Deftiges Diät-Rezept

Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler

Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler - Deftig, lecker, schnell!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer regelmäßig Sauerkraut ist, kann seine Darmflora positiv beeinflussen. Reichlich Ballaststoffe und Milchsäure sind eine echte Wohltat für unsere Verdauung. Auch die Kartoffeln enthalten Gutes für den Darm und halten uns zudem satt. 

Die Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler können Sie auch in vegetarischer Variante zubereiten. Entweder lassen Sie den Kassler ersatzlos weg oder tauschen diesen durch geräucherten Tofu aus.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K30,8 μg(51 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.356 mg(34 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin88 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Kassler am Stück, ohne Knochen
600 g
fest kochende Kartoffeln
1
20 g
285 g
1 EL
2 EL
4 EL
Crème fraîche (30 % Fett)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kassler in mundgerechte Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden, in reichlich Salzwasser 15 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen.

2.

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelspalten bei niedriger Hitze unter wenden etwa 10 Minuten goldbraun braten. Dann Zwiebeln, Kasslerwürfel und Sauerkraut hinzufügen, kurz andünsten, mit Essig und 1 EL Wasser ablöschen und 5 Minuten bei starker Hitze unter wenden etwas einkochen lassen.

3.

Kartoffelpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Crème fraîche garniert servieren.

Zubereitungstipps im Video