Kartoffelgratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
4
150 g
Frühstücksspeck in Scheiben
2 EL
1
ganzer Reblochon-Käse ca. 400 g
Pfeffer aus der Mühle
150 g
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und mit Wasser zugedeckt in ca. 25 Min. garen, abgießen, etwas ausdämpfen lassen, noch warm schälen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Zwischenzeitlich Schalotten schälen, längs halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Frühstücksspeck in Streifen schneiden.
3.
Schalotten in 1 EL heißer Butter glasig dünsten, beiseite stellen.
4.
Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben und mit Schalotten und Frühstückspeck belegen. Den Reblochon quer halbieren, eine Hälfte dünn entrinden, in dünne Scheiben schneiden und auf der Schalotten-Speck-Schicht verteilen. Übrige Kartoffelscheiben aufschichten, dabei jede Schicht leicht salzen und pfeffern.
5.
Sahne mit Creme fraiche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das Gratin damit begießen, die übrige Käsehälfte mit der Rinde nach oben auflegen und Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 35 - 40 Min. backen, bis die oberste Kartoffelschicht etwas Farbe angenommen hat.