Kartoffelgratin mit Sardellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelgratin mit Sardellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Kartoffeln festkochend
3
2 EL
10
Pfeffer aus der Mühle
300 g
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneButterZwiebelSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Streifen (dünner als Pommes frites) schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heisser Butter glasig schwitzen, dann beiseite stellen.
2.
Die Sardellenfilets gründlich abspülen, trockentupfen und in Stücke schneiden.
3.
Eine Auflaufform ausbuttern, dann abwechselnd Kartoffelstreifen, Zwiebeln und Sardellenstücke einfüllen; jede Lage dabei mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. 200 g Sahne darüber gießen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen (175°; Mitte) ca. 35 Min. garen. Dann die restliche Sahne darüber gießen und weitere 15 Min. überbacken.