Kartoffeln mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeln mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium956 mg(24 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
festkochende Kartoffeln
4 Zweige
1 TL
grobes Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRosmarinMeersalz

Zubereitungsschritte

1.

Einen Tontopf mit Deckel in reichlich Wasser einweichen. Kartoffeln waschen und in den Topf geben. Von einem Rosmarinzweig die Nadeln abstreifen, mit dem Salz mischen und unter die Kartoffeln geben. Tontopf schließen und bei 240 Grad 60 Minuten im Backofen garen.

2.

Kartoffeln anschließend auf einer Platte anrichten und mit den restlichen Rosmarinzweigen garnieren.