Kichererbsensalat mit Spinat und Lamm

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kichererbsensalat mit Spinat und Lamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein23 g(23 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K72,2 μg(120 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium722 mg(18 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure303 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Rettich
Salz
250 g Lammfilet
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Pflanzenöl
60 g Spinat
2 Stiele Minze
2 Möhren
400 g Kichererbsen Dose
150 g Joghurt
2 EL Schlagsahne
2 EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauchröllchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseLammfiletRettichJoghurtSpinatSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Den Rettich schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum braun anbraten. Von der Hitze nehmen und einige Minuten nur noch rosa gar ziehen lassen.
3.
Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
4.
Für das Dressing den Joghurt mit der Sahne, dem Zitronensaft und dem Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Lamm leicht schräg in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kichererbsen, dem Rettich, dem Spinat und den Möhren in Schüsseln anrichten. Das Dressing darüber träufeln und servieren.