Backen mit Vollkorn

Kleine Birnen-Gugl

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleine Birnen-Gugl

Kleine Birnen-Gugl - Smarte Kleinigkeit für zwischendurch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
227
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelvollkornmehl bringt aufgrund des hohen Schalenanteils viele Ballaststoffe mit sich, welche sich positiv auf die Verdauung auswirken können. Außerdem kann das Mehl an unserer Stimmungsschraube drehen: Es enthält die essentielle Aminosäure Tryptophan. Diese kann bei Aufnahme in das Hormon Serotonin gewandelt werden, welches als Gute-Laune-Hormon bekannt ist.

Machen Sie mehr aus den kleinen Guglhupfen! Dieses passende Frosting gibt den kleinen Gebäcken mehr Gehalt: Frischkäse mit etwas Honig und Limettensaft verrühren, anschließend die Gugl damit befüllen und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien227 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium151 mg(4 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin65 mg
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

6 kleine Gugelhupfformen, 1 Handmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.

Die Gugl-Förmchen bei Bedarf ausbuttern und mit Mehl bestäuben.

2.

Die Birne waschen, das Kerngehäuse herausschneiden und das Fruchtfleisch klein würfeln. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Butter mit dem Kokosblütenzucker und dem Ei mit dem Handrührgerät schaumig quirlen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Den Joghurt, das Vanillemark und die Birne zur Buttermischung geben und unterrühren.

3.

Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.