Kleine Pies mit Kartoffelpüree und Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pies mit Kartoffelpüree und Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium343 mg(9 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
250 g Mehl
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
1 Ei
Für die Füllung
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
250 g Räucherlachs
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
125 ml lauwarme Milch
40 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Außerdem
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.

2.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Den Lachs in kleine Würfel schneiden. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünne ausrollen, 8 Kreise (Durchmesser 7 cm) ausstechen und die gebutterten Tartelettförmchen damit auskleiden. Einen Rand hochziehen und mit einer Gabel mehrmals in den Boden einstechen.

3.

Die Tarteletts im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten vorbacken. Herausnehmen und beiseite stellen. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit der Milch und der Butter zu einem glatten, geschmeidigen Püree verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den gewürfelten Lachs in den Tarteletts verteilen, das Püree in einen Spritzbeutel mit Sternentülle fülle und in die Tarteletts spritzen. Den Backofen auf Grillfunktion umschalten und die Tarteletts 5-7 Minuten unter den heißen Grill bräunen. Herausnehmen, auf einer Platte anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.