Macht glücklich

Kleiner Schokokuchen mit Orange

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleiner Schokokuchen mit Orange

Kleiner Schokokuchen mit Orange - Kleiner Kuchen - ganz großer Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch wenn nicht sonderlich viel Orange in den kleinen Schokokuchen enthalten ist, können wir dennoch davon profitieren, denn die Südfrucht ist reich an Polyphenolen. Dieser sekundären Pflanzenstoffe wirken Entzündungen entgegen und schützen unsere Zellen vor freien Radikalen. Auch die Schokolade hat ihre gesundheitlichen Vorzüge, so können zum Beispiel enthaltene Flavonoide den Blutdruck senken.

So ein kleiner Schokokuchen schmeckt nicht nur mit Orange, im Sommer können Sie das köstliche Dessert auch mit Himbeeren zubereiten. Etwa 200 Gramm Beeren verlesen und halbieren, dann genauso wie die Orangenwürfel verarbeiten.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein9 g(9 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium699 mg(17 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin115 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
115 g
weiche Butter
60 g
2
160 g
2 EL
1 EL
1
150 g
Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

6 Förmchen (à 100 ml Inhalt), 1 Handmixer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Förmchen leicht ausbuttern.

2.

100 g Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier einzeln nacheinander dazu geben und gründlich unterschlagen. Mehl mit Kakao vermischen. Nach und nach die Mehlmischung unter Eier-Butter-Masse rühren. Orangensaft ergänzen und unterrühren.

3.

Orange heiß abwaschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Mit einem scharfen Messer die Orange schälen und Fruchtfleisch klein würfeln. Etwa die Hälfte vom Teig in die Förmchen füllen und Orangen darauf verteilen. Mit dem übrigen Teig bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2-3) etwa 30 Minuten backen. Danach herausnehmen und auskühlen lassen.

4.

Inzwischen Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Restliche Butter (1 TL) unterrühren und etwas abkühlen lassen. Törtchen aus den Formen lösen. Schokosauce über die Törtchen gießen, mit Orangenabrieb garnieren, fest werden lassen und servieren.