Veganer Sattmacher

Knoblauch-Nudeln mit Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Knoblauch-Nudeln mit Tomaten

Knoblauch-Nudeln mit Tomaten - Schnell gekochter Klassiker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
452
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das ätherische Öl Allicin aus dem Knoblauch sorgt für das typische Aroma der Knolle; aber auch dem Körper tut das Allicin was Gutes, denn das Herz-Kreislauf-System profitiert davon und krankmachende Bakterien sowie Pilze können unschädlich gemacht werden.

Statt "normaler" Spaghetti empiehlt sich die Zubereitung der Knoblauch-Nudeln mit Vollkorn-Spaghetti, denn diese enthalten mehr Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung und eine langanhaltende Sättigung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Kalorien452 kcal(22 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium298 mg(7 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
4 EL
6
1
getrocknete Peperoncino
½ Bund
8
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden und die Peperoncini zerbröseln oder sehr fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Peperoncini dazugeben und leicht anbraten. Die Kirschtomaten zugeben und kurz andünsten, dann die Pfanne vom Herd nehmen.

2.

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest (al dente) kochen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.

3.

Kurz bevor die Spaghetti gar sind, die Pfanne wieder erhitzen, 3-4 EL Nudelwasser hinzugeben und umrühren. Spaghetti in ein Sieb abgießen, in die Pfanne geben, salzen und pfeffern. Basilikum darüber streuen und alles gut vermengen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.