Kohlrouladen mit Püree und Preiselbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlrouladen mit Püree und Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
843
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien843 kcal(40 %)
Protein37 g(38 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K310,8 μg(518 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium1.954 mg(49 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren25,4 g
Harnsäure249 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Für die Rouladen
4 EL
125 g
350 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 kg
mittelgroßer Weißkohl (1 mittelgroßer Weißkohl)
500 g
gemischtes Hackfleisch
2 EL
mittelscharfer Senf
400 ml
4 EL
4 EL
Für das Kartoffelpüree
500 g
mehlig kochende Kartoffeln
150 ml
lauwarme Milch
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlHackfleischKartoffelMilchMilchButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen, den Reis darin glasig dünsten, die Milch angießen, salzen, pfeffern, aufkochen und zugedeckt in ca. 20 Minuten bei kleiner Flamme sämig kochen, dann abkühlen lassen.

2.

Vom Kohl bei Bedarf die äußere Blätter entfernen, 12 schöne Blätter ablösen und die dicken Blattrippen flach schneiden. Die Kohlblätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den übrigen Kohl längs vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl fein hacken.

3.

Den Reis, das Hackfleisch, den gehackten Kohl und Senf mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Reis-Hack-Mischung auf die Kohlblätter verteilen, die Seiten einschlagen, aufrollen und bei Bedarf mit Küchengarn umwickeln. Die restliche Butter in einem Bräter erhitzen und die Rouladen darin rundum braten. Die Brühe angießen, die Preiselbeeren zugeben und die Rouladen mit Sirup beträufeln. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde schmoren.

4.

Ab und zu wenden und mit Bratfond begießen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit der Milch und der Butter zu einem glatten Püree verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5.

Zum Servieren die Rouladen aufschneiden und mit Sauce und dem Püree auf vorgewärmte Teller anrichten. Sofort servieren.