Kotelettbraten mit gebratenen Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kotelettbraten mit gebratenen Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein42 g(43 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin21,2 mg(177 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg
Kalbskarree mit Knochen
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
fein gehackter Rosmarin
4 EL
150 g
100 g
1
500 ml
Speisestärke zum Binden
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondZwiebelSellerieOlivenölRosmarinSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen Ober-/Unterhitze.
2.
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben und mit Küchengarn in Form binden. Das Öl in einen Bräter erhitzen und den Braten rundum (so weit es geht) anbraten. Die Zwiebeln, den Sellerie und die Möhre schälen und alles in Stücke schneiden. In den Bräter zum Fleisch geben, den Kalbsfond angießen und alles im vorgeheizten Backofen ca. 1 1/2 Stunden garen. Dabei immer wieder mit dem Bratfond einpinseln.
3.
Vor dem Anschneiden das Küchengarn abnehmen und das Fleisch mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Den restlichen Bratfond abgießen, den Bratansatz in der Bratreine mit 1-2 EL heißem Wasser lösen und zur Sauce geben. Abschmecken und nach Belieben mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden.
4.
Nach Beliebe Bratkartoffeln dazu reichen.