Krustentier-Tatar mit Kaviar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krustentier-Tatar mit Kaviar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
225
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien225 kcal(11 %)
Protein21,36 g(22 %)
Fett13,75 g(12 %)
Kohlenhydrate4,38 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,21 g(4 %)
Vitamin A59,22 mg(7.403 %)
Vitamin D0,46 μg(2 %)
Vitamin E3,92 mg(33 %)
Vitamin B₁0,09 mg(9 %)
Vitamin B₂0,19 mg(17 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,16 mg(11 %)
Folsäure61,47 μg(20 %)
Pantothensäure1,22 mg(20 %)
Vitamin B₁₂5,35 μg(178 %)
Vitamin C11,48 mg(12 %)
Kalium412,99 mg(10 %)
Calcium134,83 mg(13 %)
Magnesium87,8 mg(29 %)
Eisen3,06 mg(20 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,25 g
Cholesterin233,33 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
400 g
Languste küchenfertig ausgelöst (frisch)
1
unbehandelte Limette Abrieb und Saft
1 Msp.
100 g
schwarzer Rettich
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4 EL
frische Kräuter zum Garnieren (Schnittlauch und Kerbel)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Langustinen abbrausen, trocken tupfen und klein schneiden. In einer Schüssel mit der Schalotte, dem Limettenabrieb, etwas -saft und Curry vermischen. Im Kühlschrank etwa 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Den Rettich gründlich waschen, bürsten und in sehr dünne Scheiben hobeln. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen und leicht überlappend. 2 EL Limettensaft mit dem Öl verrühren und über den Rettich träufeln. Leicht salzen und pfeffern.
3.
Die Crème fraîche unter das Tatar mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hilfe eines Servierrings oder kleinen Förmchen auf dem Rettich anrichten und Kaviar darauf setzen.
4.
Mit Kräutern garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video