Lammchops auf Ratatouille-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammchops auf Ratatouille-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien622 kcal(30 %)
Protein40 g(41 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K49,7 μg(83 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C277 mg(292 %)
Kalium1.393 mg(35 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure400 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
3
2
2
2
4
6 EL
2
1
Pfeffer aus der Mühle
720 g
Lammkotelett (12 Lammkoteletts)
1 Zweig
Thymianzweig für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammkotelettOlivenölRosmarinAubergineSalzZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Aubergine waschen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und diese mit etwas Salz bestreuen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und 2 Zehen in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

2.

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Auberginenwürfel trocken tupfen und in einer Pfanne in 2 EL Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Knoblauchscheiben darin farblos anschwitzen und die Paprika und die Zucchini ca. 3 Minuten mitbraten. Die Auberginenwürfel zusammen mit den Tomatenwürfel, dem Thymian und dem Lorbeerblatt dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

3.

In einer großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die übrige Knoblauchzehe zerdrücken und mit dem Rosmarin in die Pfanne geben. Die Lammkoteletts darin auf jeder Seite bei nicht zu großer Hitze ca. 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren das Ratatouille auf Teller verteilen und die Lammkoteletts darauf anrichten. Mit Thymian garniert servieren.

Schlagwörter