Lammragout mit Polentaschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammragout mit Polentaschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
910
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien910 kcal(43 %)
Protein56 g(57 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E17,1 mg(143 %)
Vitamin K119,9 μg(200 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin21,9 mg(183 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin28,4 μg(63 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium1.789 mg(45 %)
Calcium586 mg(59 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure397 mg
Cholesterin242 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Lammfleisch (Schulter)
1 Stange Lauch
200 g kleiner Weißkohl in Streifen geschnitten
2 Möhren
200 g frische grüne Bohnen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
100 ml Weißwein
½ l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackten Majoran
1 EL gehackten Thymian
1 Süßkartoffel
2 EL Crème fraîche
400 ml Milch
200 g Maisgrieß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
100 g Parmesan gerieben
Öl zum Braten und für das Blech

Zubereitungsschritte

1.
Für die Polentarauten Milch aufkochen. Polenta einrühren, salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren. Polenta vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen, dann Eier und den Parmesan unter die Polenta rühren. Die Polenta ca. 1 cm dick auf ein leicht geöltes Blech streichen und erkalten lassen. Kurz vor dem Servieren aus der Polenta Rauten ausschneiden und in heissem Öl goldbraun braten.
2.
Das Lammfleisch in 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Lauch Weisskohl, Mohren und Bohnen waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Lammfleisch darin bei starker Hitze kurz anbraten. Gemüse (außer Knoblauch und Kartoffeln) dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren und alles nochmals ca. 2 Minuten lang kochen. Mit Wein ablöschen und die Brühe aufgiessen. Mit Salz Pfeffer, Knoblauch, Majoran und Thymian würzen und alles ca. 30 Min. bei schwacher Hitze kochen lassen. Kartoffeln waschen, putzen, schälen und fein raspeln. Geraspelte Kartoffel und Creme fraiche zugeben, Knoblauch dazupressen und alles nochmals 5 Minuten lang kochen lassen, damit die Sauce leicht abgebunden wird, abschmecken und mit Polentarauten servieren.