Linsensalat mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensalat mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 30 min
Fertig
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien469 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K396,2 μg(660 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure285 μg(95 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium1.294 mg(32 %)
Calcium282 mg(28 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Spinat
300 g Linsen getrocknet
1 Bund Radieschen
1 Paprikaschote
200 g Schafskäse fettreduziert
1 EL Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
4 EL Distelöl
3 EL Apfelessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Linsen über Nacht einweichen. Die Linsen abgießen, abspülen und ca. 1 Stunde gar kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Den Spinat waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Radieschen putzen und vierteln/sechsteln.

2.

Die Linsen und das Gemüse gut mischen. Die Petersilie zugeben. Aus Distelöl, Essig, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen, über die Linsen geben und gut vermengen, ca. 20 Min. ziehen lassen. Den Spinat untermengen und auf Tellern anrichten. Den Feta darüber bröseln und servieren.