Luftige Bärlauchsuppe mit Zitronengras-Shrimps-Spieß

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Luftige Bärlauchsuppe mit Zitronengras-Shrimps-Spieß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein14 g(14 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium538 mg(13 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin288 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Bärlauch-Kokos-Suppe
200 g
600 ml
200 ml
Kokosmilch (Dose, ungesüßt)
2
2 EL
2
2 EL
1 TL
Ingwer gerieben
Pfeffer aus der Mühe
100 g
2
4 EL
Für die Garnelen
4
Garnelen küchenfertig geschält (bis auf Schwanzsegment) und entdarmt
Pfeffer aus der Mühle
4 Stiele
2 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BärlauchKokosmilchSchlagsahneSchlagsahneButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe Bärlauch waschen und tropfnass in kochendes Salzwasser geben und zusammenfallen lassen, dann abgießen und eiskalt abschrecken.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und mit Knoblauch in heißer Butter glasig schwitzen, Bärlauch und Ingwer zugeben, kurz mitschwitzen lassen, dann Brühe und Kokosmilch auffüllen und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd ziehen, mit einem Pürierstab alles gut durch pürieren. Sahne und Eigelbe verquirlen und unter Rühren in die Brühe geben (nicht mehr kochen!), mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
4.
Garnelen auf das Zitronengras spießen und in heißer Butter mit Basilikum ca. 1 Min. pro Seite braten. Salzen, pfeffern.
5.
Suppe in Gläser füllen und mit einem Klecks Schlagsahne verfeinern. Gebratene Garnelen dazu reichen.