Mais-Kürbissuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mais-Kürbissuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
154
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien154 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium506 mg(13 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt7 g(28 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
2 EL
2 EL
1 l
Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe
200 g
gemahlener Koriander

Zubereitungsschritte

1.
Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Zusammen mit dem Kürbis in der heißen Butter in einem Topf farblos anschwitzen. Mit dem Mehl bestreuen, untermischen und die Brühe angießen. Den Mais zugeben, aufkochen lassen, salzen, und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend fein-cremig pürieren. Nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Mit Koriander, Salz und Chili abschmecken.
2.
Die Tomatillo waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, abzupfen und trocken schütteln.
3.
Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit Tomatillo und Koriandergrün garniert servieren.