Seelenwärmer

Makkaroni-Auflauf mit Tomaten und Kräutern

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Makkaroni-Auflauf mit Tomaten und Kräutern

Makkaroni-Auflauf mit Tomaten und Kräutern - Knusprig-frisches Nudelgericht für den Feierabend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
595
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Basilikum bringt mediterranen Flair und wunderbare Aromen in das Gericht. Das Kraut kann aber noch mehr, insbesondere für das körperliche Wohlbefinden: Polyphenole und Flavonoide bekämpfen freie Radikale und sorgen so für optimalen Zellschutz. Gegen Magenbeschwerden wie Blähungen und Magenkrämpfe helfen verschiedene ätherische Öle und Gerbstoffe.

Der Auflauf eignet sich perfekt für die Resteverwertung! Nutzen Sie einfach das Gemüse, welches sich im Kühlschrank befindet. Rote Paprika, Zucchini und Champignons harmonieren zum Beispiel gut mit dem frischen Basilikum. Je nach Möglichkeit sollten Nudeln in der Vollkornvariante ausgewählt werden – das macht lange satt und tut der Verdauung gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien595 kcal(28 %)
Protein25 g(26 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium656 mg(16 %)
Calcium284 mg(28 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin127 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
lange Makkaroni
4
200 g
1 Handvoll
250 g
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und putzen. Die großen Tomaten in Scheiben schneiden und die kleinen Tomaten halbieren. Das Basilikum waschen und grob zerzupfen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

2.

Nudeln, Tomaten, Basilikum und Mozzarella in einer Auflaufform verteilen. Salzen, pfeffern und mit dem Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 20 Minuten überbacken.

 
Sehr leckeres Gericht, welches mit wenigen Zutaten auskommt! Getrockneter Thymian rundet den Geschmack noch etwas ab.