print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Matjes-Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjes-Gurkensalat
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
309
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein9,37 g(10 %)
Fett24,45 g(21 %)
Kohlenhydrate15,93 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,55 g(12 %)
Vitamin A75,27 mg(9.409 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,86 mg(7 %)
Vitamin B₁0,12 mg(12 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin3,11 mg(26 %)
Vitamin B₆0,26 mg(19 %)
Folsäure48,42 μg(16 %)
Pantothensäure0,92 mg(15 %)
Biotin3,21 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,71 μg(24 %)
Vitamin C11,13 mg(12 %)
Kalium445,95 mg(11 %)
Calcium48,57 mg(5 %)
Magnesium33,49 mg(11 %)
Eisen2,68 mg(18 %)
Jod1,44 μg(1 %)
Zink1,16 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,63 g
Cholesterin25,2 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
8
Matjesfilets (küchenfertig)
1
kleine Salatgurke
1 Bund
1
kleine Zwiebel
1 Kästchen
1
reife Avocado
Für die Marinade
4 EL
Salz weißer Pfeffer
1 Prise
1 TL
5 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MatjesfiletSalatgurkeRadieschenZwiebelKresseAvocado

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurke in Stücke schneiden. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Matjesfilets schräg in zentimeterbreite Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2.
Alles in eine Schüssel geben, Kresse abbrausen und über der Schüssel abschneiden. Avocado schälen, längs halbieren und den Kern herauslösen. Die Frucht in schmale Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Für die Marinade Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Senf und Sojaöl mit einem Schneebesen verrühren. Über den Salat gießen und alles gut vermischen. Die Avocadoscheiben fächerartig auf vier Teller verteilen, Matjessalat daneben setzen.

Video Tipps

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Schreiben Sie den ersten Kommentar