Matjes-Happen mit Meerrettich-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjes-Happen mit Meerrettich-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
420
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein18 g(18 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D25 μg(125 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Kartoffeln
Salz
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Stück frische Meerrettichwurzel
2 EL Zitronensaft
4 doppelte Matjesfilets
4 TL eingelegte Preiselbeeren (aus dem Glas)
Zitronenspalten zum Garnieren
Salatblatt zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln gründlich abbürsten, in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen, schälen und auskühlen lassen.
2.
Crème fraîche Mit Salz und Pfeffer verrühren. Meerrettich schälen, auf einer stabilen Küchenreibe fein reiben. Mit Zitronensaft mischen. Crème fraîche und Meerrettich, bis auf 1 TL, verrühren.
3.
Kartoffeln in 8 dicke Scheiben schneiden. Doppelt Matjesfilets halbieren, aufrollen und mit kleinen Holzspießen feststecken. Jeweils ein Matjesröllchen auf einer Kartoffelscheibe anrichten. Meerrettich-Crème-fraîche darauf verteilen. Preiselbeeren und übrigem Meerrettich darauf anrichten. Dazu passt herzhaftes Vollkornbrot.