Meeresfrüchte-Nudeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Meeresfrüchte-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
724
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien724 kcal(34 %)
Protein36 g(37 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D16 μg(80 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂16 μg(533 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium995 mg(25 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod308 μg(154 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin306 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Fettuccine
4 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
2 EL Olivenöl extra vergine
800 g gemischte küchenfertige Meeresfrucht
2 Tomaten
100 ml Gemüsebrühe
250 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund gemischte Kräuter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken. Tomaten waschen, überbrühen, häuten, Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln im heißen Öl anbraten. Meeresfrüchte dazugeben und einige Minuten mitbraten.

2.

Tomaten dazugeben und mit Gemüsebrühe löschen. Zum Kochen bringen. Creme fraiche einrühren. Hitze reduzieren und mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Fettuccine in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abtropfen lassen und sofort mit der Sauce servieren.