Gibt Power für den Tag

Meeresfrüchte-Paella mit Bohnen und Kaninchen

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Meeresfrüchte-Paella mit Bohnen und Kaninchen

Meeresfrüchte-Paella mit Bohnen und Kaninchen - Das spanische Original!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In grünen Bohnen finden sich Vitamine der B-Gruppe in nennenswerten Mengen. Besonders hoch ist der Gehalt an Riboflavin (B2), das für den Glukose- und den Fettstoffwechsel eine wichtige Rolle spielt. Zwar sieht es bei den Bohnen mit Vitamin B12 mau aus – das steckt dafür aber reichlich in dem Hähnchen- und Kaninchenfleisch.

Frisches Kaninchenfleisch schmeckt am besten, wenn Sie es gleich verbrauchen. Zum Aufbewahren aus der Verpackung nehmen, eventuell trocken tupfen und in eine Schüssel legen. Locker mit Folie abdecken und im Kühlschrank 1–2 Tage lagern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein59 g(60 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K33,4 μg(56 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin29,2 mg(243 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium1.008 mg(25 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure454 mg
Cholesterin319 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Tintenfischtuben (küchenfertig)
200 g
Garnelen (küchenfertig; geschält und entdarmt)
12
300 g
Kaninchenfleisch (küchenfertig, aus den Keulen)
300 g
1
200 g
grüne Bohnen
g
Safranfäden (1 Döschen)
1
1
4 EL
250 g
100 ml
trockener Weißwein
750 ml
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Tintenfisch und Garnelen, abbrausen und trocken tupfen. Tintenfisch in Ringe schneiden. Muscheln waschen, putzen und offene Exemplare wegwerfen. Fleisch ebenfalls waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen. 

2.

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Bohnen waschen, putzen und für 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen und kalt abschrecken (blanchieren). Safran in 3 EL lauwarmem Wasser einweichen.

3.

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten, herausnehmen und beiseitelegen. Meeresfrüchte ebenfalls kurz anbraten, herausnehmen und beiseitelegen.

4.

Dann 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Reis zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Gewürze und den Safran zugeben und unter gelegentlichem Rühren und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen.

5.

Bohnen, Paprika, Fleisch und Meeresfrüchte unter den Reis mischen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Meeresfrüchte-Paella abschmecken und auf Teller angerichtet servieren.

Zubereitungstipps im Video