Meeresfrüchte-Pastete auf Marokkanische-Art (Pastilla)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte-Pastete auf Marokkanische-Art (Pastilla)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
539
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien539 kcal(26 %)
Protein40 g(41 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D4,7 μg(24 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K34,7 μg(58 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂6,4 μg(213 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium746 mg(19 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren15,6 g
Harnsäure335 mg
Cholesterin276 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
2
1
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
1
Zitrone (unbehandelt)
1 TL
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1 Msp.
4 EL
600 g
Seeteufelfilet (küchenfertig)
150 g
rohe, geschälte Garnelen (küchenfertig)
8
150 g
kleine Tintenfisch (küchenfertig)
50 g
Außerdem
4
50 g
flüssige Butter
4
Portionsformen (ca. 14 cm Ø)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und zerdrücken. Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Zitrone in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte vom Zitronensaft mit Pfeffer, Kümmel, Ingwer, Safran und 2 EL Olivenöl verrühren, salzen.
2.
Seeteufel in mundgerechte Stücke schneiden. Tintenfische waschen, abtrocknen und in Ringe schneiden. Miesmuscheln unter kaltem Wasser abbrausen, die offenen wegwerfen. Garnelen in Scheiben schneiden. In einer Pfanne übriges Olivenöl und Butter erhitzen. Den Seeteufel bei 2 Min. rundum anbraten. Die Hälfte der Zitronenstücke und übrigen Zitronensaft dazugeben und weitere 2 Min. dünsten. Herausnehmen und warm halten.
3.
In einem Topf restliche Zitronenstücke mit übrigem Zitronensaft erhitzen. Tintenfische und Muscheln darin bei schwacher Hitze 6 Min. dünsten. Garnelen dazugeben und 1 Min. dünsten. Vorn Herd nehmen. Muscheln herausnehmen, das Fleisch auslösen und wieder in den Topf geben. Seeteufel dazugeben. Die Sauce darf nicht flüssig sein. Falls nötig, ohne Fisch und Meeresfrüchte etwas einkochen lassen.
4.
Auf die gebutterten Förmchen je ein Yufkablatt legen, dieses dann mit etwas Butter einpinseln. Fisch, Meeresfrüchte und etwas Sauce darauf verteilen und mit dem überhängenden Teig verschließen. Mit übriger Butter einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15-20 Min. backen, heiß, mit Zitronen garniert servieren.