Möhrensuppe mit grünem Spargel und Ziegenkäse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Möhrensuppe mit grünem Spargel und Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K44,3 μg(74 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium763 mg(19 %)
Calcium315 mg(32 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Möhren
150 g mehligkochende Kartoffeln
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
3 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
250 g grüner Spargel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Ziegenkäse Rolle
Piment
Kerbel für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten, Kartoffeln, Schalotten und Knoblauch schälen und alles würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zusammen in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe und den Saft angießen und ca. 25 Minuten leise köcheln lassen. Währenddessen das untere Drittel von dem Spargel schälen, die Köpfe abschneiden und längs halbieren.

2.

Die Stangen längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und zusammen mit den Köpfen im restlichen Öl 2-3 Minuten braten. Salzen, pfeffern, etwas Wasser zufügen und weitere 1-2 Minuten gar dünsten. Etwa die Hälfte vom zerbröckelten Käse zur Suppe geben und diese fein pürieren.

3.

Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Auf Teller verteilen, den Spargel hinein setzen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Mit Kerbel garniert servieren.