Müsliriegel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Müsliriegel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
4298
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.298 kcal(205 %)
Protein109 g(111 %)
Fett97 g(84 %)
Kohlenhydrate737 g(491 %)
zugesetzter Zucker390 g(1.560 %)
Ballaststoffe68 g(227 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E33,4 mg(278 %)
Vitamin K267,9 μg(447 %)
Vitamin B₁4,1 mg(410 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin53,1 mg(443 %)
Vitamin B₆3,2 mg(229 %)
Folsäure639 μg(213 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin142,1 μg(316 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium3.809 mg(95 %)
Calcium697 mg(70 %)
Magnesium936 mg(312 %)
Eisen34,4 mg(229 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink23,7 mg(296 %)
gesättigte Fettsäuren17,1 g
Harnsäure426 mg
Cholesterin436 mg
Zucker gesamt476 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Honig
200 g kernige Haferflocken
200 g kernige Weizenflocke
50 g Sonnenblumenkerne
50 g gehackte Erdnusskern
50 g Sesamsamen
200 g getrocknete Aprikosen
100 g getrocknete Cranberrys
1 Msp. Vanillemark
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1 EL Erdnussbutter
2 Eier getrennt

Zubereitungsschritte

1.

125 ml Wasser mit dem Honig in einem Topf erwärmen, bis sich der Honig aufgelöst hat.

2.

Inzwischen die Flocken mit Nüssen und Sesam in einer großen Rührschüssel vermischen. Das getrocknete Obst in Würfel schneiden und mit den Gewürzen zugeben. Das Honigwasser darüber gießen, die Erdnussbutter und Eigelbe unterrühren und die Masse 10 Minuten quellen lassen.

3.

Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4.

Die Eiweiße zu Schnee schlagen und unter die Müslimischung heben. Die Masse gleichmäßig auf das Blech streichen. Mit Frischhaltefolie die Masse abdecken und mit dem Teigroller fest auf das Blech drücken. Danach die Folie entfernen und das Backblech in den Ofen schieben. 20-30 Minuten goldgelb backen und noch heiß in Stücke schneiden. Abgekühlt servieren.