Nusspesto und Kräuter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusspesto und Kräuter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
1829
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.829 kcal(87 %)
Protein12 g(12 %)
Fett198 g(171 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E34,5 mg(288 %)
Vitamin K93,5 μg(156 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin39,4 μg(88 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
125 g
4 Stiele
6 Zweige
4 Handvoll
350 ml
2
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Haselnüsse in einer heißen Pfanne duftend rösten. Leicht abkühlen lassen und die Häutchen mit einem Geschirrtuch abreiben.
2.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Etwa die Hälfte von allem in ein vorbereitetes Glas füllen. Öl darüber gießen bis die Kräuter gut bedeckt sind. Gut verschließen und bis zur Verwendung kühl und dunkel ziehen lassen. Die Kräuter halten sich so mindestens 1 Monat.
3.
Den Knoblauch schälen und zusammen mit den restlichen Kräutern und den Haselnüssen im Mörser zu einer feinen Paste verarbeiten, dabei Öl einfließen lassen bis die Masse sämig ist. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und in das zweite vorbereitete Glas füllen. Mit Öl bedeckt verschließen. Kühl und dunkel gelagert hält sich die Paste mindestens 2 Wochen.