Ochsenschwanz mit Gemüse und Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenschwanz mit Gemüse und Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1526
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.526 kcal(73 %)
Protein89 g(91 %)
Fett104 g(90 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin38,1 mg(318 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure159 μg(53 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin25,8 μg(57 %)
Vitamin B₁₂8,4 μg(280 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium2.951 mg(74 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium186 mg(62 %)
Eisen11,4 mg(76 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink16,3 mg(204 %)
gesättigte Fettsäuren43,4 g
Harnsäure578 mg
Cholesterin198 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
1 Stange
1
1
2
1 ½ kg
Ochsenschwanz in Stücken
3 EL
1 TL
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
4 EL
2
1 TL
2 Zweige
1 EL
250 ml
kräftiger Rotwein
1 TL
500 ml
Für das Kartoffelpüree
600 g
mehligkochende Kartoffeln
150 ml
20 g
Muskat frisch gerieben
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreRotweinMilchStaudensellerieMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Möhren, Zwiebeln, Sellerie, Kohlrabi und Pastinake schälen bzw. waschen und putzen. Alles in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und mit 1 TL Salz im Mörser zerreiben. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und überschüssiges Fett entfernen. Das Mehl mit dem Cayenne, Paprika und Senfpulver mischen und das Fleisch darin rundherum wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Das Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin von allen Seiten braun anbraten, dann wieder herausnehmen. Das Gemüse in den Topf geben und anbraten. Lorbeerblätter, leicht zerdrückte Wacholderbeeren, Thymian und Tomatenmark dazu geben und 5-8 Minuten leicht braun braten lassen. Evtl. übriges Mehl darüber streuen und unterrühren. Mit dem Rotwein ablöschen, Worcestersauce dazu geben und das Fleisch wieder einlegen. Die Brühe zugießen und zum Kochen bringen. Dann den Topf schließen und im Ofen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Dabei ab und zu umrühren und falls nötig Brühe nachgießen.
2.
Für das Püree die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Danach ausdampfen lassen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit heißer Milch übergießen. Die Butter unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.
3.
Den Ochsenschwanz aus dem Ofen nehmen und die Sauce abschmecken. Nach Belieben mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke abbinden. Mit dem Püree anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.