Orangen-Couscous mit Möhren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Couscous mit Möhren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wer auf raffinierten Zucker verzichten möchte, kann den weißen Haushaltszucker auch durch Honig oder Ahornsirup austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert424 kcal(20 %)
Protein7,63 g(8 %)
Fett138 g(119 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
Ballaststoffe9,32 g(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,02 g

Zutaten

für
4
Für das Dressing
½ l Orangensaft
3 Kardamom
2 EL Zucker
50 ml Olivenöl
Für den Salat
2 Orangen
600 g Baby-Möhren mit Grün
Jodsalz mit Fluorid
180 g Couscous
400 ml Gemüsebrühe
3 EL Balsamessig
1 Zweig Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Orangensaft mit Kardamom und Zucker in einen Topf geben und sirupartig auf ca. 80 ml einkochen. Die Babymöhren putzen, das Grün zurück schneiden und in reichlich Salzwasser ca. 7 Min. garen, kalt abschrecken, abtropfen. Die Brühe zum Kochen bringen und über den Couscous gießen, Essig zufügen, ca. 5 Min. quellen lassen.

2.

Von den Orangenschalen einige Zesten für die Garnitur reißen. Die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und beiseitelegen. Den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten auspressen. Den Saft zum Sirup geben, etwas weiter köcheln. Den Basilikum waschen und die Blätter abzupfen. Den gut eingekochten Sirup von Herd nehmen, Kardamom entfernen, mit einem Pürierstab aufmixen, dabei langsam das Öl einfließen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern, in Schälchen geben, die Karotten mit den Orangenfilets dazugeben mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Das Orangendressing in Schälchen füllen und dazu reichen.

3.

Den Salat mit Basilikum und Orangenzesten garniert servieren.