Osso Buco mit Rosotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osso Buco mit Rosotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1087
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.087 kcal(52 %)
Protein48 g(49 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K40 μg(67 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,3 mg(186 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.820 mg(46 %)
Calcium408 mg(41 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure391 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kalbshaxenscheibe (4 Kalbshaxenscheiben à 150 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Basilikum
1 EL Majoran
1 TL Kümmel
2 EL Mehl
Olivenöl zum Braten
4 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 Möhre
1 Stück Sellerie
1 Petersilienwurzel
1 Handvoll Cocktailtomaten
1 Paprikaschote gelb
4 EL Tomatenmark
0.7 l Rotwein
1 Dose geschälte Tomaten
2 Lorbeerblätter
2 EL geriebene Zitronenschale
5 EL gemischte tiefgekühlte Kräuter (Basilikum, Oregano, Schnittlauch, Majoran)
Für das Safranrisotto
400 g Rundkornreis
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 l Fleischbrühe aus dem Glas
1 Päckchen Safranfäden
80 g geriebener Parmesan
40 g Butter
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinTomateSellerieParmesanTomatenmarkButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Kalbshaxenscheiben unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Majoran und Kümmel kräftig würzen. Die Kalbshaxenscheiben mit Mehl stäuben, das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Kalbshaxenscheiben darin kräftig anbraten.
2.
Die Knoblauchzehen, die Zwiebeln, die Karotte, den Sellerie und die Petersilienwurzel putzen, waschen, in feine Würfel schneiden, zu den Kalbshaxenscheiben geben und kurz mit raten. Das Tomatenmark einrühren, kurz rösten, mit Rotwein ablöschen und die geschälten Tomaten dazugeben. Die Lorbeerblätter und die Zitronenschale untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt im auf 100°C vorgeheizten Ofen 2,5-3 Stunden schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten waschen und halbieren, die Paprika in Ringe schneiden und 30 Min vor Ende der Garzeit zugeben. Nach Ende der Garzeit die Kalbshaxenscheiben mit dem Gemüse abschmecken. Auf dem Safranreis anrichten, mit Kräutern garniert servieren.
3.
Zwiebel schälen und hacken. Butter und Olivenöl erhitzen, Zwiebel glasig dünsten und den Reis dazugeben. Unter Rühren anschwitzen und nach und nach unter ständigem Verdunsten, die Brühe angießen dabei weiterrühren. Safran zugeben, salzen und pfeffern und in ca. 20-30 Minuten garen. Die Hälfte des Parmesan und die Butter unterrühren, in einer Schüssel anrichten und den restlichen Käse darüber streuen.
4.
Das Osso Buco mit etwas Gemüse auf dem Risotto anrichten und heiß servieren.