print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Enthält viele gute Fette

Paprika-Curry-Reis mit Lachs

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Paprika-Curry-Reis mit Lachs

Paprika-Curry-Reis mit Lachs - Mit einer Extraportion gesunder Fette

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
496
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Paprikaschoten liefern Antioxidantien, die die Zellen schützen und für ein strafferes Bindegewebe sorgen. Bei Menschen mit einem empfindlichen Magen oder Darm kann die harte Haut der Paprikaschote jedoch zu Blähungen oder Bauchkrämpfen führen. Wer sie nicht verträgt, kann sie aber einfach mit einem Sparschäler entfernen.

Auch mit Hähnchenbrustfilet anstelle von Lachs schmeckt das Curry wunderbar – probieren Sie es einfach mal aus! Wer Koriander nicht mag, ersetzt diesen durch glatte Petersilie.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien496 kcal(24 %)
Protein30 g(31 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K22,2 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium823 mg(21 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin73 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
500 g
3 EL
2
1
1 Handvoll
3 EL
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Reis in der 2,5-fachen Menge kochendem Salzwasser 25–30 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt kochen lassen.

2.

Inzwischen Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit 1 EL Limettensaft beträufeln. 5 Minuten ziehen lassen. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

3.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch trocken tupfen und im heißen Öl von beiden Seiten etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Zugedeckt in 5 Minuten gar ziehen lassen.

4.

Währenddessen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und die Hälfte der Chiliringe darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

5.

Gegarten Reis zugeben und 5 Minuten unter Wenden mitbraten. Mit Currypulver, Salz und restlichem Limettensaft abschmecken. Lachs salzen, in Stücke schneiden und auf dem Reis anrichten. Mit restlichen Chiliringen und Korianderblättern bestreut servieren.