Pasta mit Frühlingsgemüsesoße

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pasta mit Frühlingsgemüsesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
531
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien531 kcal(25 %)
Protein20 g(20 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K63,9 μg(107 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
grüner Spargel
100 g
125 g
Erbsen (TK)
1
kleine Zwiebel
1
400 g
Spaghetti oder Linguine
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
75 ml
75 ml
1 EL
fein geriebener Parmesan
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen, die unteren Enden schälen und den Spargel in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abknipsen und halbieren. Die Erbsen antauen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein hacken.

2.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch in Öl glasig schwitzen. Den Spargel zugeben, 2-3 Minuten unter Rühren mitgaren, die Erbsen und Zuckerschoten zugeben und ebenfalls mtgaren. Salzen, pfeffern, mit Brühe und Sahne ablöschen und den Parmesan unterrühren.

3.

Die Sauce mit Limettensaft abschmecken. Die fertig gegarten Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und mit der Sauce vermischen. Sofort servieren.