Pastete mit Geflügel und Wachtelei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastete mit Geflügel und Wachtelei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g
150 g
1 Prise
1
200 g
Für die Füllung
300 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
100 g
frische Champignons
1
1 EL
1 EL
100 ml
50 ml
trockener Weißwein
120 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
frisch gehackter Thymian
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
4
gefärbte Wachteleier
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die beiden Mehlsorten und das Salz miteinander mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Sämtliche Zutaten mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Zwischenzeitlich das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Pilze putzen, mit einem Kuchentuch abreiben und ebenfalls klein schneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken.
4.
In einem Topf die Butter erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Schalotte in den Topf geben, glasig schwitzen, die Pilze untermischen, kurz anschwitzen, mit dem Mehl bestauben und unter Rühren den Fond und Weißwein angießen. Die Sahne zugeben, salzen, pfeffern, den Thymian untermischen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch wieder einlegen.
5.
2/3 von dem Teig abnehmen, in 4 gleichgroße Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen.
6.
4 gebutterte Timbalförmchen mit dem Teig auskleiden und das Hähnchenragout einfüllen.
7.
Den restlichen Teig ebenfalls dünn ausrollen und Quadrate in Größe der Formen ausschneiden. Diese auf die Formen legen und den Rand fest andrücken. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen. Die fertigen Pasteten aus dem Ofen nehmen, vorsichtig auf Teller stürzen und mit je einem gefärbten Wachtelei garniert servieren.