Blitz-Clean-Eating-Rezept

Pfannkuchen mit Käsefüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfannkuchen mit Käsefüllung

Pfannkuchen mit Käsefüllung - Jetzt wird es herzhaft!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
658
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pfannkuchen immer nur mit Zimt und  Zucker oder Apfelmus sind ja langweilig. Wie wäre es mit der pikanten Variante? Dabei punktet der Feta mit reichlich Proteinen. Die helfen beim Aufbau und Erhalt von Muskelmasse. Außerdem verhindern Proteine, dass der Körper bei einer Diät Muskelmasse statt Fett abbaut. Zusätzlich liefert das Vollkornmehl viele Vitamine du Mineralstoffe, während die Ballaststoffe die Verdauung unterstützen.

Lieber Low-Carb?! Sie können ca. 25 Prozent des Dinkelvollkornmehls durch Mandelmehl ersetzen (teilentölt). Mandelmehl ist ein super Lieferant für Calcium, Magnesium und Eiweiß und punktet mit einem niedrigen Kohlenhydratanteil.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien658 kcal(31 %)
Protein33 g(34 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Kalorien666 kcal(32 %)
Protein33 g(34 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium552 mg(14 %)
Calcium490 mg(49 %)
Magnesium86,3 mg(29 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod100 μg(50 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren25,8 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin300 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
250 ml
75 g
2
1 EL
200 g
2 Stiele
4
eingelegte, grüne Peperoni
100 g
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Milch, Mehl, 1 Prise Salz und Eier schaumig schlagen. Teig 15 Minuten ruhen lassen.

2.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. 1 Teighäufchen/Teigklecks hineingeben und bei mittlerer Hitze pro Seite in etwa 2–3 Minuten goldbraun backen. Restlichen Teig ebenso aufbrauchen und insgesamt 4 Pfannkuchen backen. Im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C; Gas: Stufe 1) warm halten.

3.

Feta zerbröckeln. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und grob hacken. Zwei Peperoni in dünne Ringe schneiden.

4.

Feta, Dill, Peperoniringe, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die Pfannkuchen verteilen, locker aufrollen und mit den übrigen Peperoni garniert servieren.