Pfannkuchen mit Maroni-Champignons-Soße und Rosmarin

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfannkuchen mit Maroni-Champignons-Soße und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert556 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K40 μg(67 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium863 mg(22 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin164 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
2
200 g
350 ml
8
gegarte Maronen vakuumverpackt
20 g
40 g
3 EL
Für die Sauce
400 g
1 Zweig
1 EL
1 EL
50 ml
trockener Weißwein
200 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Mehl und der Milch glatt rühren. Die Maronen fein hacken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zusammen mit den Maronen unter den Teig rühren. Den Eischnee nach und nach unterheben. In einer Pfanne etwas Butterschmalz zerlassen und nacheinander kleine Pfannkuchen aus dem Teig ausbacken. Diese mit Ahornsirup beträufeln und warm halten.
2.
Die Pilze putzen und vierteln. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln von den Stielen streifen und fein hacken. In einer weiteren Pfanne das Öl erhitzen und die Pilze mit dem Rosmarin anbraten. Mit dem Mehl bestauben und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen und gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Sahne unterrühren, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfannkuchen auf vorgewärmte Teller verteilen, mit der Pilzsauce beträufeln und mit zerstoßenen Pfefferbeeren garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video