Piroggen mit Tatarfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Piroggen mit Tatarfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
16
Für den Teig
300 g
½ TL
½ TL
80 g
125 g
Für die Füllung
1
50 g
2 EL
200 g
50 g
1 Prise
1 Prise
1
Ei hart gekocht
1
Schwarzkümmel oder schwarzer Sesam, zum Bestreuen
Produktempfehlung
Grünen Salat dazu reichen!

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen, die Pilze mit einem Küchenkrepp abreiben und beides in sehr kleine Würfel schneiden. Die Butter erhitzen und beides darin andünsten, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Den Käse fein reiben und zusammen mit dem Tatar untermengen. Das gekochte Ei klein hacken und zusammen mit den Gewürzen unter den Hackfleischteig mischen. Kräftig abschmecken und in 16 Portionen teilen.
2.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck dünn auswellen und in 16 Quadrate, 2-3 mm dick ca. 10 x10 cm groß schneiden. Die Füllung jeweils mittig als kleine Wulst darauf geben, die Seiten einschlagen und aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Piroggen damit einstreichen, mit Schwarzkümmel oder Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 15-20 Min. backen. Heiß oder kalt servieren.