Pizza auf neapolitanische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza auf neapolitanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
2171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.171 kcal(103 %)
Protein81 g(83 %)
Fett114 g(98 %)
Kohlenhydrate205 g(137 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,4 g(45 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D6,5 μg(33 %)
Vitamin E43,9 mg(366 %)
Vitamin K38,6 μg(64 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin26 mg(217 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure262 μg(87 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin46,4 μg(103 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium2.056 mg(51 %)
Calcium1.039 mg(104 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod354 μg(177 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren38,8 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin357 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Mehl
15 g Hefe
1 Tasse lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 Ei
1 Msp. geriebene Muskatnuss
2 EL Öl
Für den Belag
500 g Tomaten
8 Sardellenfilets
200 g Mozzarella
4 EL Öl
Jodsalz
1 gestr. TL schwarzer Pfeffer
getrockneter Oregano
getrockneter Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateMozzarellaMilch (1,5 % Fett)ÖlÖlHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln. Die Hefe in der Vertiefung mit der lauwarmen Milch und wenig Mehl mischen. Diesen Hefevorteig mit etwas Mehl bestäuben und 20 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.

2.

Das restliche Mehl mit dem Vorteig, dem Ei, der Muskatnuss und dem Öl zu einem glatten, festen Teig verarbeiten und diesen noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

3.

Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 2 Minuten im Wasser liegen lassen. Die Tomatenhaut abziehen, die Tomaten in Scheiben schneiden und dabei Saft und Kerne entfernen.

4.

Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Hefeteig ausrollen, eine flache, runde Backform von 30 cm Durchmesser ausfetten und mit dem Teig auslegen.

5.

Die Sardellenfilets hacken. Den Käse in Scheiben schneiden. Den Teigboden mit Öl beträufeln. Die Tomatenscheiben, die Sardellen und die Käsescheiben auf den Teig verteilen, mit dem Salz, dem Pfeffer und den Kräutern bestreuen und nochmals mit Öl beträufeln. Die Pizza im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen.