Poularde mit kleinen Gemüse und Kapernsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Poularde mit kleinen Gemüse und Kapernsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
109
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien109 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K25,6 μg(43 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium121 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Sauce
2
hart gekochte Eier
1 TL
25 ml
1 TL
1
1
10
2 TL
1 EL
gehackte Petersilie
1 EL
1 EL
gehobelter Trüffel
Schnittlauchhalme zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Poularde waschen. In einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken und langsam zum Kochen bringen. Aufsteigenden Schaum dabei gewissenhaft abschöpfen. Das Suppengrün putzen und klein schneiden. Sobald das Wasser kocht und kein Schaum mehr aufsteigt, Suppengrün, Spickzwiebel und die Kräuter dazugeben. Kräftig salzen und pfeffern. Ca. 90 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
2.
In der Zwischenzeit für die Sauce die Eier pellen und halbieren. Die Eiweiße und die Eigelbe voneinander trennen. Die Eiweiße hacken, die Eigelbe zerdrücken und zusammen mit dem Senf in einer Schüssel verrühren. Das Rapsöl und den Essig hinzufügen. Die Schalotte schälen und hacken. Die Gurke fein würfeln. Die Haselnüsse hacken. Alle Zutaten für die Soße vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Poularde aus der Brühe heben und die Brühe durch ein Küchentuch filtern. Das Minigemüse und die Kartoffeln waschen. Die Brühe wieder zum Kochen bringen, Gemüse und Kartoffel darin ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Poularde in Portionen zerlegen.
4.
Die Poulardenstücke und das Minigemüse in Schalen oder Suppentellern anrichten, die Brühe darüber verteilen, mit Schnittlauch garnieren und die Kapernsoße dazu reichen.