Pulled Pork im Mexiko Style

mit Guacamole
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pulled Pork im Mexiko Style
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 19 h 35 min
Fertig
Kalorien:
638
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien638 kcal(30 %)
Protein38 g(39 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K20,4 μg(34 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.297 mg(32 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink7,8 mg(98 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure325 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 TL
4
1 EL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Kümmel gemahlen
800 g
500 ml
helles Bier
1
kleine rote Chilischote
2
1
Limette Saft
2 Stiele
Pfeffer aus der Mühle
1
rote Zwiebel
4 Blätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Die Pfefferkörner und den Wacholder im Mörser grob zerstoßen und mit dem Paprika, 1 TL Salz und dem Kümmel unter den Knoblauch mischen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit der Gewürzmischung einreiben. In Frischhaltefolie eingewickelt über Nacht in den Kühlschrank legen. Etwa 1 Stunde vor dem Garen wieder aus der Kälte nehmen und auspacken.
2.
Den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Fleisch auf ein tiefes Backblech legen und das Bier angießen. Im Ofen ca. 6 Stunden garen, bis eine Kerntemperatur von 90°C erreicht ist. Zwischendurch den Braten regelmäßig mit Bratflüssigkeit übergießen und nach Bedarf Wasser ergänzen. Nach Ende der Garzeit die Backform mit Alufolie abdecken und zurück im ausgeschalteten Ofen eine weitere Stunde ruhen lassen.
4.

Für die Guacamole die Chili abbrausen, halbieren, entkernen und klein hacken. Die Avocados vierteln, den Kern auslösen, die Schale abziehen und das Fruchtfleisch in eine Schale geben. Etwas Limettensaft darüber träufeln und mit einer Gabel fein zerdrücken. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und etwa die Hälfte fein hacken. Mit dem Chili unter die Guacamole rühren und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

5.
Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Den Salat abbrausen und trocken schütteln.
6.
Das fertige Fleisch auspacken, mit einer Gabel zerpflücken, mit der Bratensauce vermengen und abschmecken. Je etwas davon auf einem Salatblatt anrichten, etwas Guacamole darauf setzen und mit Zwiebeln bestreuen. Dazu nach Belieben Limettenspalten reichen.