Putenroulade mit Gemüse gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenroulade mit Gemüse gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein55 g(56 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K43,8 μg(73 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,7 mg(264 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin23,2 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium882 mg(22 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Handvoll
200 g
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
8
4
Putenschnitzel à ca. 150 g
2 EL
1 Prise
½ TL
Paprikapulver edelsüß
250 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest hacken und mit dem Knoblauch unter den gut abgetropften Frischkäse mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spinat waschen und trocken schleudern. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und 2 Stück grob hacken. Die übrigen jeweils längs vierteln und in lange Stücke schneiden. Die Schnitzel abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, flach klopfen. Mit dem Frischkäse bestreichen, je etwas Spinat und gehackte Lauchzwiebeln darauf geben und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und darin die Lauchzwiebeln anbraten. Mit Salz, Cayennepfeffer und Paprika würzen und mit der Brühe ablöschen. Die Röllchen in die Sauce legen und bei milder Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten gar ziehen, nicht mehr kochen lassen.
2.
Mit übriger Minze garniert servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.