Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Putenschnitzel mit Pestopüree

4.714285
Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Putenschnitzel mit Pestopüree

Putenschnitzel mit Pestopüree - Aufgetürmt: zartes Fleisch und Tomaten am Spieß überbacken

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es beliefert Kinder mit zwei Dritteln ihres Tagesbedarfs an Zink und mit einem Drittel des Bedarfs an Kalzium. Zink hilft bei der Wundheilung und stärkt die Abwehrkräfte gegenüber Infektionen – das können Kinder das ganze Jahr über gut gebrauchen! Kalzium sorgt dafür, dass Knochen und Zähne sich weiter entwickeln und schön stabil werden.

Tolle Variante, mit der Sie Ihre Kinder zum Fischessen verführen können: Statt Putenfleisch Seelachsfilet nehmen, Scheibchen nach dem Braten mit ein paar Spritzern Zitronensaft beträufeln. Die Fischportion enthält reichlich Jod, das die Schilddrüse für wachstumsregulierende Hormone benötigt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein51 g(52 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Kalorien348 kcal(17 %)
Protein34 g(35 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.188 mg(30 %)
Calcium419 mg(42 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin117 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium279 mg(28 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure141 mg
Cholesterin78 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K14,5 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.090 mg(27 %)
Calcium393 mg(39 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin79 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1 EL
4
2 EL
400 g
mehligkochende Kartoffeln (7 mehligkochende Kartoffeln)
125 g
Gouda (30 % Fett i.Tr.)
100 ml
2 EL
leichtes Pesto
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 großer Teller, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 große Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Sparschäler, 1 Topf mit Deckel, 1 Kastenreibe, 4 längere Holzspieße, 1 Auflaufform, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 Kartoffelstampfer, 1 Schneebesen, 1 Küchenpapier, 1 Holzkochlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 1

Putenfilet abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in 12 kleine Schnitzel schneiden. Salzen, pfeffern.

2.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 2

Mehl auf einen großen Teller geben und die Schnitzelchen darin wenden.

3.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 3

Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten jeweils in 4 dicke Scheiben schneiden.

4.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 4

1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 6 Schnitzel bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Minuten braten. Herausnehmen, restliches Öl in die Pfanne geben und die übrigen Schnitzel genauso braten.

5.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 5

Alle Schnitzel herausnehmen und die Tomatenscheiben im Bratensaft 1 Minute pro Seite braten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

6.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 6

Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser zugedeckt 20 Minuten garen. Inzwischen Käse auf einer Kastenreibe raspeln.

7.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 7

Auf der Arbeitsfläche abwechselnd jeweils 4 Tomatenscheiben und 3 Schnitzel übereinander zu 4 Türmen stapeln, jeweils mit 1 Holzspieß befestigen.

8.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 8

Die Stapel in eine Auflaufform setzen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) 7-9 Minuten überbacken.

9.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 9

Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen, zurück auf die ausgeschaltete Herdplatte stellen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.

10.
Putenschnitzel mit Pestopüree Zubereitung Schritt 10

Heiße Milch und das Pesto mit einem Schneebesen unter die gestampften Kartoffeln rühren. Salzen, pfeffern und das Püree mit den Schnitzeltürmen anrichten.

 
Klasse Rezept, hat allen geschmeckt, habe es bereits zum 2. mal gemacht und war auch nicht das letzte mal
 
sehr guter Rezept, hat mir sehr gut geschmeckt. schön würzig ich habe noch paar Zucchini scheiben dazu genommen. lecker :-)