Quark-Omelett

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Quark-Omelett
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein32 g(33 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K39,9 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin38 μg(84 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium484 mg(12 %)
Calcium290 mg(29 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin473 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
8 Eier
l Milch
4 EL Butter
500 g Magerquark
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, Enden abschneiden und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.

2.

Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln und Petersilie untermischen. Butter erhitzen und portionsweise vier Omeletts ausbacken.

3.

Quark mit Zitronensaft verrühren, restliche Frühlingszwiebeln und Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Quark auf den Omeletts verteilen, zusammenklappen und servieren.