Quiche mit Reis und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiche mit Reis und Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2206
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.206 kcal(105 %)
Protein87 g(89 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate337 g(225 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K283,8 μg(473 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin29,1 mg(243 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure547 μg(182 %)
Pantothensäure9,4 mg(157 %)
Biotin107,7 μg(239 %)
Vitamin B₁₂7,1 μg(237 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.663 mg(42 %)
Calcium490 mg(49 %)
Magnesium260 mg(87 %)
Eisen14,1 mg(94 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink13,7 mg(171 %)
gesättigte Fettsäuren22,3 g
Harnsäure538 mg
Cholesterin1.358 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
Erbsen TK oder frisch
50 g
6
400 g
gekochter Reis ca. 180 g roh
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
4 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisErbseBaby-SpinatZiegenkäserolleSalzEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und danach sofort in Eiswasser abschrecken. Den Spinat waschen, trocken schütteln und in dünne Streifen schneiden.
2.
Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den abgetropften Erbsen, Spinat und dem Reis vermischen. Eine Tarteform buttern und die Reismischung darin verstreichen. Mit den Ziegenkäsescheiben belegen und im vorgeheizten Backofen 35–40 Minuten garen.