Quiche mit Waldpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiche mit Waldpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
3429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.429 kcal(163 %)
Protein103 g(105 %)
Fett267 g(230 %)
Kohlenhydrate161 g(107 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe26,6 g(89 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D24,7 μg(124 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K91,7 μg(153 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin54,7 mg(456 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure375 μg(125 %)
Pantothensäure18,1 mg(302 %)
Biotin159,1 μg(354 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium2.897 mg(72 %)
Calcium1.066 mg(107 %)
Magnesium180 mg(60 %)
Eisen14 mg(93 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink16,1 mg(201 %)
gesättigte Fettsäuren156,6 g
Harnsäure487 mg
Cholesterin1.898 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
1 Msp.
½ TL
120 g
kalte Butter
2
1 EL
Butter für die Form
Für die Füllung
250 g
250 g
80 g
40 g
3
150 ml
Schlagsahne 30% Fett
frisch gemahlener Pfeffer
100 g
geriebener Edamer
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeChampignonMehlSchlagsahneButterZwiebel
Produktempfehlung
Dazu passt ein großer gemischter Salat.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit einer Messerspitze Backpulver und dem Salz mischen. Kalte Butter in Würfel schneiden, Mehl auf Backbrett häufen und mit zwei Teigschabern die Butter in den Teig "hacken". Die Eigelbe und den Rahm in eine Mulde in der Mitte geben und mit einer Gabel leicht untermengen. Die Masse rasch mit den Händen zu einem Teig zusammenarbeiten und kurz kneten, bis er eine weiche und geschmeidige Beschaffenheit hat. Teig zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank eine halbe Stunde kühl stellen. Eine Tarteform fetten und mit Mehl bestauben.
2.
Den Ofen auf ca. 200° C Umluft vorheizen.
3.
Die Pilze putzen und mit einem feuchten Küchentuch abreiben (nicht waschen!). Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze dazugeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten. Zuletzt die Zwiebeln kurz mitdünsten und die Masse abkühlen lassen.
4.
Den Teig mit wenig Mehl zu einem Kreis ausrollen, in die Tarteform legen und den Rand mit den Fingern hochdrücken. (Den Rand nicht zu dünn und nicht zu niedrig formen). Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei unterer Schiene ca. 20 Minuten vorbacken.
5.
Die Eier aufschlagen, mit der Sahne und dem Salz und dem Pfeffer verquirlen. Die gebratenen Pilze unterrühren und auf den vorgebackenen Tarteboden geben. Mit Käse bestreuen und bei 180° C auf mittlerer Schiene nocheinmal ca. 15 Minuten backen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.