Rehfilet mit Spargel und Kirschen auf Bauernbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehfilet mit Spargel und Kirschen auf Bauernbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert411 kcal(20 %)
Protein30 g(31 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K37,6 μg(63 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium749 mg(19 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin89 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Rehrückenfilet küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2 EL
fein gehackter Dill
12 Stangen
grüner Spargel
50 g
4 Scheiben
20 g
60 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RehrückenfiletSpargelHaselnussButterButterDill

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Rehrücken waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißer Butter von allen Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten rosa gar ziehen lassen. Anschließend herausnehmen, rundherum in den Dill drücken, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen. Den Spargel waschen und die Spitzen ca. 6 cm breit abschneiden. Die Stiele anderweitig verwenden. In siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgießen und eiskalt abschrecken. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett duftend rösten, vom Herd ziehen, abkühlen lassen und grob hacken. Die Brote mit Butter bestreichen. Das Reh in Scheiben aufschneiden und auf die Brote verteilen. Mit den Spargelspitzen und den abgetropften Schattenmorellen belegen und mit den Nüssen bestreut servieren.