Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Rehfilet und Rosenkohl mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehfilet und Rosenkohl mit Speck
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce
2
200 g
2
1 kg
Rehknochen gehackt
2 EL
1 EL
250 ml
trockener Rotwein
500 ml
1
1 TL
2
1 Zweig
Pfeffer aus der Mühle
Für das Reh
750 g
Rehrückenfilet küchenfertig
1 EL
Außerdem
400 g
1 EL
100 g
Südtiroler Speck fein gahackt
Für die Spätzle
300 g
4
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Die Möhren, den Sellerie und die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Knochen ca. 15 Minuten langsam in heißem Öl braun rösten. Das Gemüse zugeben und weitere ca. 10 Minuten rösten. Das Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls mitrösten. Mit etwas Wein ablöschen und wieder komplett einkochen lassen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, bis der Wein aufgebraucht ist. Den Fond angießen, aufkochen und alles ca. 1,5 Stunden leise köcheln lassen. Nach etwa 1 Stunde das Lorbeerblatt, Wacholder, Nelken und Rosmarin zugeben. Anschließend die Sauce durch ein feines Sieb passieren und auf etwa 200 ml einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Video Tipp
Wie Sie Knollensellerie effektiv in Würfel schneiden
Schritt 2/5

Für das Fleisch den Backofen auf 100°C vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten. Dann auf den Rost im Ofen (darunter die Fettpfanne) ca. 30 Minuten rosa gar ziehen lassen.

Schritt 3/5

In einer Rührschüssel alle Zutaten für die Spätzle mit etwas Wasser (nach Bedarf) zu einem etwas zähen Teig (Handrührgerät mit Knethaken) rühren. Den Teig portionsweise in den Spätzlehobel füllen und in das kochende Salzwasser reiben. Die Spätzle ca. 2 Minuten bei offenem Topf kochen lassen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, in ein Sieb geben und sofort kalt überbrausen, abtropfen lassen und auf einem großen Brett (od. Arbeitsfläche mit Geschirrtuch) ausbreiten. So verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

Schritt 4/5

Zwischenzeitlich den Rosenkohl putzen und halbieren. Dann 6-8 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen und zusammen mit dem Speck in heißer Butter schwenken. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Schritt 5/5

Das Rehfilet in dicke Scheiben schneiden und mit den Spätzle und dem Rosenkohl anrichten, dann mit der Sauce beträufelt servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

PROCAVE Liebesbrücke mit Frottee-Bezug 25 x 200 cm für eine große Liegefläche - Made in Germany
VON AMAZON
14,40 €
Läuft ab in:
amapodo Teekanne Glas 400ml doppelwandig mit Edelstahl Tee Sieb & Deckel gold - Teeflasche, Teebereiter, Trinkflasche
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
Standmixer Aicook Smoothie maker für Smoothies und Milchshakes, Früchte und Shakes, 4 BPA-freie Tritan Trinkflasche (900W, mit 21.000 U/min, 15-teiliges Set Mixer)
VON AMAZON
43,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages