Rinderschmorbraten mit Senf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderschmorbraten mit Senf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
796
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien796 kcal(38 %)
Protein68 g(69 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K25,6 μg(43 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂15,1 μg(503 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium2.497 mg(62 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink17,5 mg(219 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure404 mg
Cholesterin292 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Für den Braten
4 Möhren
2 Pastinaken
2 Zwiebeln
4 Tomaten
1 ⅕ kg Rinderbraten z. B. Schulter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
150 ml Rotwein
250 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
2 EL Dijonsenf
1 EL Sauerrahm
1 Eigelb
weißer Pfeffer
Für die Bratkartoffeln
750 g festkochende Kartoffeln
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer
2 Msp. gemahlener Kümmel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren, Pastinaken und Zwiebeln schälen. Alles in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Stücke schneiden.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, nach Belieben in Form binden und in einem heißen Bräter im Schmalz rundherum braun anbraten. Wieder aus dem Bräter nehmen und darin das Gemüse anbraten. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Das Lorbeerblatt und die Tomaten ergänzen und das Fleisch dazu legen.
4.
Den Senf mit Sauerrahm und Eigelb verrühren und mit Pfeffer würzen. Die Masse auf den Braten streichen. In den heißen Ofen schieben und offen ca. 2 Stunden 30 Minuten braten, bei Bedarf noch wenig Flüssigkeit angießen.
5.
Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In heißem Butterschmalz in einer Pfanne goldbraun anbraten und unter Wenden bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
6.
Das Fleisch herausnehmen, die Sauce abpassieren, abschmecken und nach Belieben binden. Das Fleisch zum Servieren mit den Bratkartoffeln auf einer vorgewärmten Platte anrichten.