Empfohlen von IN FORM

Ringelbete-Kohlrabi-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ringelbete-Kohlrabi-Salat

Ringelbete-Kohlrabi-Salat - Bunter Frühlingsfitmacher

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die zarte Ringelbete, auch Tonda di Chioggia genannt, ist reich an Vitamin B und Folsäure sowie den Mineralstoffen Kalium und Eisen. Der Farbstoff Betanin wirkt antioxidativ und abwehrstärkend.

Achten Sie beim Kauf der getrockneten Kirschen darauf, dass diese nicht gesüßt sind.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium557 mg(14 %)
Calcium819 mg(82 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Ringel- Bete (4 Ringel- Bete)
400 g
kleine Kohlrabi mit zarten Blättern (2 kleine Kohlrabi)
250 g
kleine Äpfel (2 kleine Äpfel)
4 EL
2 EL
4 EL
4 EL
Jodsalz mit Fluorid
2 EL
4 EL
40 g
getrocknete Sauerkirschen (4 EL)
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Ringelbeten und Kohlrabi putzen, waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden; Kohlrabiblätter waschen und beiseitelegen.

2.
Äpfel putzen, waschen, vierteln, entkernen und in möglichst feine Würfel schneiden. Apfelwürfel sofort mit Zitronensaft mischen.
3.

Für das Dressing Ahornsirup mit Essig, Apfelsaft sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren, dann Öl und Gemüsebrühe kräftig unterschlagen. Die Apfelwürfel unterheben.

4.

Sauerkirschen und Kürbiskerne grob hacken. 2–3 zarte Kohlrabiblätter in feine Streifen schneiden.

5.

Ringelbeten- und Kohlrabischeiben abwechselnd überlappend auf einem Teller auslegen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Dressing beträufeln. Kürbiskerne, Sauerkirschen und Kohlrabigrün über den Salat geben.