Rosmarin-Putenspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarin-Putenspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein36 g(37 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium509 mg(13 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Putenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
12 Zweige Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustfiletRosmarinOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln, bis auf die Spitzen, abzupfen und das Fleisch auf die Zweige stecken. Mit den Rosmarinnadeln bestreuen und auf dem heißen Grill rundherum goldbraun braten. Auf Platten angerichtet servieren.