Rotbarbe mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarbe mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.215 mg(30 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod271 μg(136 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g mehligkochende Kartoffeln
1 Msp. Safranfäden
Salz
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
½ TL Koriander
4 EL frisch gehackte Kräuter Dill und Petersilie
5 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
4 Rotbarbenfilets
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und mit dem Safran in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Für die Salsa die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Koriander im Mörser grob zerstoßen und mit dem Knoblauch, den Kräutern und 4 EL Öl unter die Tomaten mengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite mit dem restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne 2-3 Minuten goldbraun braten. Wenden und bei milder Hitze 2-3 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
4.
Die Kartoffeln abgießen, grob zerdrücken und auf Tellern anrichten. Den Fisch darauf legen und mit der Salsa überträufelt servieren.