Rouladen aus Rindfleisch mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rouladen aus Rindfleisch mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert440 kcal(21 %)
Protein45 g(46 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K43,4 μg(72 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,9 mg(208 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.514 mg(38 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink9,1 mg(114 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure322 mg
Cholesterin181 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
2
2
1 EL
scharfer Senf
½ TL
Rosmarin gehackt
2 EL
1
200 g
½ Stange
1
8
200 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
4
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Rouladen waschen und trocken tupfen.
2.
Schalotten schälen und in Streifen schneiden.
3.
Essiggurken längs in Spalten schneiden.
4.
Karotte und Sellerie schälen und klein würfeln.
5.
Lauch waschen, putzen und ebenfalls klein hacken.
6.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
7.
Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen.
8.
Fleischeiben falls nötig flach klopfen, anschließend mit Senf bestreichen. Mit Schalotten und Essiggurken belegen, mit Rosmarin bestreuen, einrollen und mit Zahnstochern fixieren. Salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz kräftig von allen Seiten anbraten. Dann Karotte, Sellerie, Lauch und Knoblauch zugeben, kurz mit anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Dann etwa 3/4 der Tomaten zugeben und zugedeckt ca. 1 Stunde bei geringer Hitze leise schmoren lassen. Dann die Rouladen aus der Pfanne nehmen und die Sauce pürieren. Sahne, Lorbeerblätter und restliche Tomaten zugeben und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Brühe. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Rouladen wieder einlegen (Zahnstocher vorher entfernen). Erhitzen und zusammen nochmal ca. 5 Min. ziehen lassen, dann servieren.
9.
Nach Belieben dazu Baguette reichen.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen